Copyright 2017 - Interessengemeinschaft Unstrutbahn e. V.

Die Unstrutbahn wird im Jahr von zahlreichen Sonderfahrten befahren. Neben historischen Dampfzügen und Dieselzügen, werden auch moderne Dieseltriebwagen eingesetzt, um einerseits Touristen in unsere schöne Region zu bringen, die vor Ort ein schönes Tagesprogramm erleben, und um andererseits das zu bestimmten Anlässen, wie zur Saale-Weinmeile oder dem Winzerfest, hohe Reisendenaufkommen zu befördern.

 

Die Sonderfahrten werden von verschiedenen Verkehrsunternehmen gefahren und durch verschiedene Aufgabenträger und auch durch Vereine bestellt. Immer wieder gern gesehene Gäste im Unstruttal sind die IG Werrabahn e. V. aus Eisenach, die in Zusammenarbeit mit der Nahverkehrsgesellschaft Thüringen mbH den sogenannten Rotkäppchen-Express fährt, das Eisenbahnmuseum Bayerischer Bahnhof zu Leipzig e. V., das Sächsische Eisenbahnmuseum e. V. aus Chemnitz und die Eisenbahnfreunde Traditionsbahnbetriebswerk Staßfurt e. V. .

 

Sonderfahrten der IG Unstrutbahn e. V.

Seit nunmehr 10 Jahren bestellen wir regelmäßig und zunehmend Sonderfahrten bei verschiedenen Eisenbahnverkehrsunternehmen. Dabei orientieren wir uns an den Bedürfnissen der Reisenden und an regionalen Großereignissen. Die Fahraktivitäten finanzieren wir durch die Fahrgasteinnahmen und Spenden. Darüber hinaus erhalten wir Unterstützung durch die DB Regio AG (Produkt Burgenlandbahn), die Nahverkehrsservice Sachsen-Anhalt GmbH (Nasa) und die Nahverkehrsgesellschaft Thüringen mbH (NVS). Unsere Kooperationspartner sind die DB Regio AG, Produkt Burgenlandbahn, die Erfurter Bahnservice GmbH, die DB Regio Netz AG, Produkt Oberweissbacher Berg- und Schwarzatalbahn, und die Erfurter Bahn GmbH. Im Jahr bestellen wir über 80 Sonderfahrten, die zum Teil im Jahresfahrplan der Deutschen Bahn AG und der Länder Sachsen-Anhalt und Thüringen veröffentlicht sind.

 

Die Fahrtermine im Jahr 2017 sind:

22.04.2017 - Schülerzüge I - Naumburg-Freyburg-Roßleben-Donndorf

01.05.2017 - Freyburger Weinfrühling - Naumburg-Freyburg-Donndorf

01.05.2017 - Unstrut-Schrecke-Express I - Naumburg-Erfurt-Artern-Donndorf (externe Internetseite)

04.06.2017 - Saale-Weinmeile - Naumburg-Roßbach-Donndorf

24.06.2017 - Naumburger Hussitenkirschfest - Naumburg-Freyburg-Donndorf

27.08.2017 - Unstrut-Schrecke-Express II - Naumburg-Erfurt-Artern-Roßleben (externe Internetseite)

27.08.2017 - 12. Unstrutbahnfest - Roßleben-Donndorf-Artern

08.09.2017 - Winzerfest Freyburg - Naumburg-Freyburg-Donndorf

09.09.2017 - Winzerfest Freyburg - Naumburg-Freyburg-Donndorf

10.09.2017 - Winzerfest Freyburg - Naumburg-Freyburg-Donndorf

Den Flyer zum Winzerfest Freyburg 2017 finden Sie demnächst hier.

17.09.2017 - Tram-Jubiläum Naumburg - Naumburg Ost-Naumburg Hbf

03.10.2017 - Unstrut-Schrecke-Express III - Rottenbach-Erfurt-Artern-Freyburg (externe Internetseite)

15.10.2017 - Schülerzüge II - Naumburg-Nebra-Roßleben

03.12.2017 - Weihnachtsmarkt-Express I - Naumburg-Roßleben-Donndorf

16.12.2017 - Weihnachtsmarkt-Express II - Naumburg-Roßbach-Donndorf

 

Fahrpreise:

Bei den Sonderfahrten zum 12. Unstrutbahnfest am 27.08.2017, dem Tram-Jubiläum am 17.09.2017 und allen Zügen des Unstrut-Schrecke-Express wird ein besonderer Fahrpreis erhoben.

In allen übrigen Sonderfahrten, die wir bei der DB Regio AG, Produkt Burgenlandbahn, zwischen Wangen und Donndorf bestellen gelten folgende Tarife:

Abschnitt Kinder/ Jugendliche zwischen 6 und 14 Jahre ab 15 Jahre und Erwachsene 
Wangen-Roßleben 1,00 Euro 2,00 Euro
Wangen-Donndorf 1,50 Euro 3,00 Euro
Roßleben-Donndorf 0,50 Euro 1,00 Euro
 
Kinder unter 6 Jahre fahren grundsätzlich kostenfrei.
 

Zwischen Naumburg und Wangen gelten die Tarife der Deutschen Bahn AG und des Mitteldeutschen Verkehrsverbundes. Als preiswerte Tickets eignen sich hier das Hopperticket, über eine Fahrstrecke von 50 Kilometer für die Hin- und Rückfahrt, für 7,90 Euro oder die günstigen Gruppentickets des Mitteldeutschen Verkehrsverbundes.

 

Sonstige Informationen:

Die Mitnahme von Fahrrädern, Kinderwagen, Gepäckstücken und Haustieren sind in den Zügen kostenfrei. Fahrradgruppen von mehr als 8 Personen sollten angemeldet werden.

Die Bahnhöfe Naumburg Ost, Naumburg-Roßbach, Kleinjena, Freyburg, Balgstädt, Kirchscheidungen, Karsdorf, Reinsdorf (bei Nebra), Nebra, Wangen, Roßleben und Donndorf sind barrierefrei ausgestattet. Ausgewählte Sonderfahrten, wie der Unstrut-Schrecke-Express, verkehren mit historischen Fahrzeugen. Hierbei gilt es zu beachten, dass die Barrierefreiheit in das Fahrzeug nicht in jedem Fall gewährt werden kann.

 

Linktipps:

www.burgenlandbahn.de

www.erfurter-bahn.de

www.erfurter-bahnservice.de

www.oberweissbacher-bergbahn.com