• Steigen Sie ein!
  • Steigen Sie ein!
  • Steigen Sie ein!
  • Steigen Sie ein!
  • Steigen Sie ein!
  • Steigen Sie ein!
  • Steigen Sie ein!
  • Steigen Sie ein!
Home
Unstrutbahnkalender 2017 - 7,50 Euro, inklusive Versand - Sie haben Interesse? Dann schreiben Sie uns eine Email an kontakt@unstrutbahn.de und Sie erhalten den Kalender von uns innerhalb von 3 Tagen mit der Post zugesandt.
Sonderfahrten zum 11.Unstrutbahnfest

20.08.2016 11.Unstrutbahnfest in Laucha an der Unstrut mit Sonderzug ab Leipzig und Pendelfahrten auf der Unstrutbahn 

weiter …
 
Unstrutbahn - worum es geht:
Personenverkehr auf der Unstrutbahn

Die Unstrutbahn von Naumburg nach Artern hat eine wichtige Funktion für den öffentlichen Verkehr im unteren Teil des Unstruttales zwischen Saale und Kyffhäuser. Leider wird der in Thüringen liegende Abschnitt der Bahn zwischen Nebra und Artern seit Dezember 2006 nicht mehr planmäßig von Zügen befahren; die Teilstrecke wurde von der DB ausgeschrieben.

Die DRE (Deutsche Regional-Eisenbahn) hat den Streckenabschnitt Nebra-Artern für eine Dauer von  20 Jahren gepachtet. Seit Anfang 2009 liegt auch eine Betriebsgenehmigung zwischen Nebra und Wangen vor. In Wangen wurde auf unsere langjährige Initative hin am 09.04.2009 ein (vorerst provisorischer) Haltepunkt eröffnet, welcher die Anreise zum Fundort der berühmten "Himmelsscheibe von Nebra" erleichtert. Inzwischen entstand dort im Auftrag der DRE ein Bahnsteig in Holzkonstruktion.

Der Tourismus (als wichtiger Wirtschaftsfaktor), welcher aktuell im Zusammenhang mit dem  Unstrut-Radweg einen Aufschwung erfährt, muss in vollem Umfang von der Bahnstrecke profitieren können. Besonders von der wachsenden Gruppe der Radler und  Wanderer wird die Bahn verstärkt nachgefragt.

Seit Januar 2011 ist die Erfurter Bahnservice GmbH (EBS) die Betreiberin der Anschlussbahn des Karsdorfer Zementwerkes (Lafarge). Sie braucht die Unstrutbahn sowohl in Richtung Naumburg, als auch in Richtung Artern für einen wirtschaftlichen Betrieb. EBS bietet am Standort Karsdorf auch Reparaturen von Triebfahrzeugen und Wagen an.

Hinzu kommen soll in den nächsten Jahren der Abtransport großer Mengen von Kalisalz aus unserer Region. Als Standorte für die Förderung des Salzes sind Roßleben und Reinsdorf (bei Nebra) im Gespräch.

Die Interessengemeinschaft Unstrutbahn e. V. hat sich 2005 im Widerstand gegen die Einstellung des Personenverkehrs im Thüringer Teil der Unstrutbahn gegründet. Nachdem das zunächst gesetzte Ziel nicht erreicht werden konnte, setzt sich die IG für den Erhalt der Gleisanlagen und die Wiederaufnahme des Zugverkehrs auf der gesamten Unstrutbahn ein! Sonderfahrten und touristischer Zugverkehr sollen dabei erste Schritte auf dem Weg zu einem regulären Verkehr im Thüringer Abschnitt sein.

 

Kurzmeldungen

Bahnhöfe Unstrutbahn:

Im Jahr 2012 ist eine Verkaufsoffensive gestartet. Mit viel Öffentlichkeitsarbeit wurde einiges erreicht.

weiter …
 
Unstrutbahn-Museum direkt im Lauchaer Rathaus - geöffnet ganzjährig - Sa. und So. zwischen 15.30 Uhr und 17.30 Uhr und nach Vereinbarung
weiter …
 

Burgenlandbahn jetzt noch besser erreichbar - Neue Servicenummern

weiter …
 

Wir haben Informationen zur Bahnstrecke Naumburg - Teuchern auf einem Info-Blatt zusammengestellt.

weiter …
 


Mit der Bahn zur Arche Nebra ist ganz einfach.

weiter …
 

Die Arche Nebra bietet für alle Besucher, die mit der Bahn anreisen, einen vergünstigten Eintrittspreis an.

weiter …
 
© 2016 Die Unstrutbahn - Unstrut-Bahnerlebnis zwischen Naumburg und Artern
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.